Hinter den Kulissen

 

 

1.Strophe

Fassettenreich sind unsere Masken

Haben Sicherheit auf den Fahnen stehen

Doch es scheint als flüchten wir,

anstatt uns in die Augen zu sehen.

 

 

Ref:

Was seh ich schon, was weiß ich schon

Von hinter den Kulissen.

Was brauchen wir, was suchen wir

Was glauben wir zu wissen

 

 

2. Strophe

Als ob der Wind den Vorhang

ganz kurz öffnet um hineinzusehen

Wollten wir uns nicht verstecken

Hinter Fassaden kann man uns nicht sehen

 

3. Strophe

Selbstvergessen versuchen wir

Zuversicht und Glaube zu vermeiden

Während das Herz ermüdet

Doch wer, wer kann das schon entscheiden

 

4. Strophe

Was du nie sagen konntest

Ich kann sanft dein Flüstern spüren

Kann ein nur geträumtes Leben

Uns himmlisch, wirklich tief berühren

 

 

© Saitenansichten